+49 69 962176 310

Versicherungen

REISERÜCKTRITT :

* Durch den Mieter :
Im Falle ein­er Stornierung senden Sie dem Ver­mi­eter so bald wie möglich einen Brief mit der entsprechen­den Erk­lärung. Stornierungskosten wer­den wie fol­gt erhoben : mehr als 8 Wochen vor der Abfahrt : 150 €
zwis­chen 8 und 4 Wochen vor der Abfahrt : 40 % des Miet­preis­es
weniger als 4 Wochen vor der Abfahrt : 100 % des Miet­preis­es.
Die Kosten (auss­chließlich der Stornierungskosten) kön­nen zurück­er­stat­tet wer­den, sollte der Ver­mi­eter für das Boot und den gle­ichen Zeitraum einen Ersatz find­en.
* Durch den Ver­mi­eter :
Wenn der Ver­mi­eter auf­grund unvorherse­hbar­er Umstände nicht in der Lage ist, das Boot zu ver­mi­eten, wird dem Mieter ein anderes Boot mit gle­ich­er Ausstat­tung und Größe zur Ver­fü­gung gestellt. In Fall­en, bei denen dies nicht möglich ist, erstat­tet der Ver­mi­eter alle geleis­teten Zahlun­gen, weit­erge­hende Ansprüche des Mieters beste­hen nicht. (Kopie der Bedin­gun­gen der Ver­sicherung auf Anfrage)

REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Die Ver­sicherung gilt für den Fall ein­er Stornierung und um sicherzustellen, dass der Ver­mi­eter die Stornogebühren erhält. Diese Ver­sicherung ist gültig, wenn Sie Ihre Reise VOR ABREISE aus einem der fol­gen­den Gründe annul­lieren : schwere Krankheit, schw­er­er Unfall, Tod, Tod des Ehe­gat­ten, eines Eltern­teils oder eines Kindes. Die Gültigkeit schließt alle Reisenden ein. Im Falle ein­er Stornierung beträgt der Selb­st­be­halt 150 € sowie die Gebühr für die Reis­erück­trittskosten­ver­sicherung.

- Von der Miet­ge­sellschaft mit­geteilt.
Wenn in der Folge unvorherse­hbar­er und unwider­stehlich­er Umstände, die Miet­ge­sellschaft dem Mieter das Boot nicht zur Ver­fü­gung stellen kann, das er gemietet hat, verpflichtet sie sich, alle Mit­tel zu ver­wirk­lichen, über die sie ver­fügt, um dem Mieter ein Esatzs­boot, von Kom­fort und von Kapazität(Fähigkeit) zu ver­schaf­fen, die mit dem­jeni­gen anfänglich ver­gle­ich­bar ist, wer zurückbehalten(bestellt) ist. Im Falle der Unmöglichkeit zahlt die Miet­ge­sellschaft unverzüglich alle gezahlten(gegossenen) nach Maß­gabe der Tage von Genußver­lust entsprechen­den Sum­men, mit Aus­nahme jed­er Entschädi­gung zurück, welche sie auch immer ist. Beson­dere Bedin­gun­gen für die Storno ein­er « Flot­tille » und « gedauerte lange Reservierung ».
Durch die all­ge­meinen Mietbe­din­gun­gen und durch den Annul­lierungs­plan oben ver­stoßend, jede Reservierung ein­er « Flot­tille » — mehr als 3 Boote.

VERSICHERUNGEN

Der Reisepreis umfasst eine generelle Haftpflichtver­sicherung für das Boot. Der Mieter und die mit ihm reisenden Pas­sagiere sind nicht ver­sichert. Fahrräder unter­liegen der Ver­ant­wor­tung des Mieters. Im Falle des Ver­lusts oder Dieb­stahls gemieteter Fahrräder ist der Mieter zur Entschädi­gung verpflichtet.

Es kann bei der Reser­va­tion eine Zusatzver­sicherung abgeschlossen wer­den, die fol­gende Risiken deckt : Unter­brechung der Kreuz­fahrt, Beschädi­gung der Schraube, Aus­fahrten mit dem Fahrrad, kör­per­liche Ver­let­zun­gen, Rück­stat­tung der Kau­tion (die so genan­nte „Assur­ance Pack Croisière Plus“ = Kreuz­fahrtver­sicherungspaket Plus).

Die Reis­erück­trittsver­sicherung wird 4% des Miet­preis­es berech­net

KREUZFAHRTVERSICHERUNG PLUS für die Schifffahrt

SCHIFFSCHRAUBEN-SCHADEN

Im Falle ein­er Beschädi­gung oder eines unfall­be­grün­de­ten Ver­lustes der Schiff­ss­chraube, wird der Betrag der Reparatur­rech­nung oder des Schrauben­er­satzes bis zur Höhe der ver­traglichen Kau­tion bezahlt. Nicht bezahlt wer­den jegliche andere Teile, oder die aus der Reparatur resul­tieren­den Lohnkosten.

KAUTION

Im Falle, dass die Ver­mi­etungs­ge­sellschaft den Ganzen oder einen Teil des ver­traglichen Kau­tions­be­trages zurück­be­hält, (Endreini­gungskau­tion aus­geschlossen) verpflicht­en wir uns, den Betrag zu erstat­ten. Die max­i­male Kau­tion­ssumme ist 1 200 €.
Die Garantien : Wir garantieren die Erstat­tung der Schä­den des gemieteten Schiffs, die von dem Bor­d­ver­ant­wortlichen oder den ord­nungs­gemäss angemelde­ten Pas­sagieren ver­sur­sacht wer­den und mit dem anwe­senden Ver­trag ver­sichert sind.

Unter Schä­den, ver­ste­hen wir einen charak­ter­isierten Unfall der auf­grund eines äusser­lichen Schocks am Schiff durch einen fes­ten oder beweglichen Fremd­kör­p­er, einen Brand­kör­p­er, eine Explo­sion oder durch eine aussergewöhn­lich strake Naturge­walt ver­sur­sacht wird und die das Schiff bes­tim­men.

UNTERBRECHUNG DES AUFENTHALTES

Wir zahlen zurück den an die Ver­mi­etungs­ge­sellschaft bezahlten Betrag, welch­er der nicht ver­braucht­en Laufzeit entspricht, Zei­tan­teilig der unbe­nutzten Tage abgerech­net ab dem fol­gen­den Tag der Unter­brechung der Kreuz­fahrt zurück, falls Sie Ihren Aufen­thalt aus fol­gen­den Grün­den unter­brechen müssen : ern­ste Krankheit, Tod eines nahen Ver­wandten, Ent­las­sung aus wirtschaftlichem Grund von Ihnen oder Ihrem Ehe­gat­ten, Zer­störung Ihrer Woh­nung.

FAHRRAD-VERSICHERUNG

Wenn Sie bei uns Fahrräder mieten und fahren sind Sie Haftpflicht ver­sichert. Die Garantie geht bis 4 600 000€ für die kör­per­liche Ver­let­zun­gen und bis 76 000€ für die materielle und unma­terielle Schä­den. Die Selb­st­beteili­gung beträgt 76 € pro Schadens­fall. Die Garantie wegen Dieb­stahl, Schaden oder Brand von Fahrräder beträgt 150€ pro Schaden­fall minus 30€ Selb­st­beteili­gung.

UNFALLVERSICHERUNG

Wenn ein Nav­i­ga­tion­sun­fall passiert, gewähren wir Ihnen eine Unfal­lver­sicherung für Körperschäden. Bei Tod oder 100% Invalidität zahlen wir eine Summe von 7 600 €. Bei Arbeitsunfähigkeit wird eine tägliche Summe von 15 € während max­i­mal 3 Monate bezahlt (bei ein­er Selb­st­beteili­gung von 3 Tagen). Diese kör­per­lich­er Unfall must unab­sichtlich und uner­wartet passieren . Diese Garantie geht nur für die Per­so­n­en ab 16 Jahre alt und bis 70 Jahre alt.

VERTRAGSGÜLTIGKEIT

Der Ver­trag wird gültig bei Emp­fang des Zus­tim­mungs­for­mu­la­res (unten ste­hend) und nach Emp­fang Ihrer Zahlung. Jede Zus­tim­mung ohne Zahlung ist ungültig. Kein Beitritt ist rück­wirk­end nach der Abfahrt möglich.
DIE GARANTIEN GELTEN FÜR DIE REISENDEN, DIE AUF DEM VERMIETUNGS- RESERVIERUNGSFORMULAR EINGETRAGEN SIND
Preise in Euro pro Boot­skat­e­gorie, MWST. inklu­siv

FÜR WEITERE INFORMATIONEN :
AXA CENTRE FLUVIAL — 20, Rue de Tourville – F- 78100 St Ger­main en Laye
Tel : + 33 (0)1 34 51 45 35 . Fax : +33 (0)1 34 51 41 06
assurance@​centrefluvial.​com — Kollek­tivver­tragsnum­mer C0113085