+49 69 962176 310
Burgund : Nivernais — Morvan — Loire — Loiret

Unsere Flusskreuzfahrten Burgund : Nivernais — Morvan — Loire — Loiret

Wann wollen Sie starten?

Ihr Abfahrtsort

Ihre Besatzung

Besatzung

> 60 Jahre < 16 Jahre

Ihr Boot

Sud Nivernais — Val de Loire

Châtil­lon-en-Bazois liegt am Über­gang vom Niver­nais zum Mor­van in einem grü­nen Waldge­bi­et, das man sich nicht ent­ge­hen lassen sollte. Der Canal du Niver­nais fließt an Dör­fern, Schlössern, Tälern, Ebe­nen und Hügeln, Wäldern und Flüssen vor­bei. Am Schnittpunkt des Canal du Niver­nais und des Canal Latéral an der Loire befind­et sich Decize, eine wahre Kreuzung der Wasser­wege. Roman­tis­che Spaziergänge, gas­tronomis­che Zwis­chen­stopps und his­torische Streifzüge erwarten Sie, wenn Sie die Loire aufwärts in Rich­tung von Nev­ers und den Wein­bauge­bi­eten von Sancerre fahren.

Südliches Burgund

Digoin, eine Drehscheibe der Bin­nen­schiff­fahrt, befind­et sich mit seinen berühmten weißen Rindern und dem Zusam­men­fluss von drei Kanälen im Herzen von Charo­lais. Im Süden bietet der Kanal de Roanne in Digoin, auch der „ruhige Kanal“ genan­nt, eine schat­tige Tour, die zum wilden Anle­gen in der Region Brion­nais am Rande der Loire ein­lädt. Im Osten schlän­gelt sich der Canal du Cen­tre, der von der Loire zur Saône führt, durch das Keramik-Tal und streift Paray-le-Moni­al, eine bur­gundis­che Stadt mit römis­ch­er Kun­st. Weit­er­hin führt er an den Wein­ber­gen von Maranges und der Côte Châlon­naise vor­bei. Im Nord­west­en fließt der Seit­enkanal der Loire durch Bour­bon­nais und kun­st- und geschicht­strächtige Städte wie Decize oder Nev­ers.

Nivernais Morvan

Coulanges-sur Yonne : An traumhaften Flus­sufern vor den Toren des Nation­al­parks von Mor­van fahren Sie über den Canal du Niver­nais, zweifel­los der schön­ste Kanal Frankre­ichs. Er verbindet das Loire­beck­en mit dem der Seine und durch­quert Naturschutzge­bi­ete, in denen das natür­liche Umfeld noch unberührt ist. Dieser Kanal steckt voller Geschichte und Tra­di­tion. Er wurde im 18. Jahrhun­dert erbaut und erzählt Ihnen die Geschichte der Holzflößerei von Mor­van bis zur Haupt­stadt.

Besichtigungstipps für einen gelungenen Urlaub!

Lust, ein anderes Fahrgebiet zu entdecken?